Die Wirkung von Pflanzen in der Wohnung

21 September 2020 Verena Kernchen

Vor allem in den Sommermonaten zieht es die Menschen natürlich nach draußen in die freie Natur. Die frische Luft samt der Pflanzen tut dem Körper gut und bringt endlich Energie zurück. Pflanzen spielen im Leben allgemein eine besonders wichtige Rolle. Sie sorgen für mehr Sauerstoff, reinigen die Luft und zahlreiche Blumen verwöhnen mit einem wunderbar herrlichen Duft. Doch was ist mit Menschen, die mitten in der Stadt wohnen oder zu Jahreszeiten, wo es draußen alles andere als angenehm ist? Allgemein sollten Pflanzen auch im Inneren der Wohnung auf keinen Fall fehlen.

Pflanzen in der Wohnung – gut für die Gesundheit

Pflanzen sehen nicht nur toll aus, sie sind auch für die eigene Gesundheit enorm wichtig und sollten daher nicht unterschätzt werden. So nehmen diese Luftfeuchtigkeit auf und geben diese auch wieder ab. Zusätzlich reinigen Pflanzen ebenso die Luft von eventuellen Schadstoffen und selbst unangenehme Gerüche werden weniger.

Doch nicht nur die Pflanzen im Wohnzimmer, dem Flur und weiteren typischen Räumen sind gern gesehen. Auch in der Küche wird gerne mit frischen Kräutern gekocht. Basilikum, Petersilie und Co. sorgen dafür, dass die unterschiedlichsten Gerichte verfeinert werden können. Im Gegensatz zu den gekauften und bearbeiteten Kräutern beinhalten die frischen Pflanzen aus der Küche natürlich viel mehr Vitamine.

Pflanzen als Dekoelement nutzen

Pflanzen sind jedoch nicht nur wichtig für die eigene Gesundheit. Sie machen auch rein optisch einiges her und dienen daher ebenso Dekozwecken. Schön im Pflanzenständer gepflanzt lassen sich die großen Pflanzen auf den Boden in eine Ecke stellen, während kleinere Pflanzen im Regal besonders gut ankommen. Blumen und Pflanzen, die es gerne hell mögen, sind hingegen auf der Fensterbank besonders gut aufgehoben und machen hier auch von außen betrachtet eine tolle Figur.

Wichtig ist es jedoch, bei eigenen Pflanzen immer zu beachten, dass diese, je nach Art, auch Pflege benötigen. Regelmäßiges Gießen oder Düngen samt dem passenden Standort gehören also in Zukunft mit zu den Aufgaben der Pflanzenbesitzer. Frische und reine Luft samt einer wundervollen Optik sollten aber Dank genug sein. Außerdem gibt es ebenso Pflanzen, die nicht besonders viel Pflege benötigen und daher auch für die Menschen mit wenig Zeit hervorragend geeignet sind.